Gasthaus Wirt z' Zell
und Dorfmetzgerei Langwallner

Bad Ischl blüht auf

Ein Ausflug zur Landesgartenschau

Sicherlich haben Sie schon davon gehört: In Bad Ischl findet derzeit die OÖ Landesgartenschau 2015 statt. Bad Ischl ist nun einmal mehr einen Ausflug wert. Die Landesgartenschau ist täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und kann noch bis zum 4. Oktober besucht werden. Wir waren für Sie schon einmal dort und auch Sie sollten sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen.

Florale Gartenkunst in allen Formen und Farben

Als Kaiserstadt erinnert Bad Ischl auch bei der Landesgartenschau immer wieder an das Kaiserpaar, das hier viele Sommer lang seine Sommerfrische verbrachte. So bilden der Kaiserpark und der Sisipark, jeweils an einem Ende von Bad Ischl gelegen, die Hauptareale der Landesgartenschau. In den historischen Parkanlagen wurden für die OÖ Gartenschau neue und vielfältig bepflanzte Gärten angelegt. Jeder, der die Natur und das Schöne liebt, wird sich an den vielen kunstvollen Beeten mit Blumen, Stauden, Gräsern und Farnen kaum sattsehen können. Ein Teil der botanischen Pracht ist in den Hallen am Gelände untergebracht.

Die Parks laden aber auch einfach zum Spazieren ein. Interessierte Gäste können den Besuch der Landesgartenschau auch gleich mit einer Besichtigung der Kaiservilla verbinden, wo noch die originalen Gemächer von Kaiser Franz Joseph beeindrucken.

Eine der reizvollen Ideen, die sich die Planer und Gestalter der Landesgartenschau haben einfallen lassen, sind die Themengärten. Diese bilden jeweils ein Paar, wobei die eine Hälfte im Sisipark, die andere im Kaiserpark bewundert werden kann.

Zeitvertreib für den Nachwuchs

Für Kinder gibt es am Gelände der Landesgartenschau tolle Spielplätze, so etwa den Wasserspielplatz im Sisipark entlang des Bachs. Ein weiterer Spielplatz befindet sich im Kurpark, wo eine Vogelnestschaukel, eine Gräserwippe, ein Trampolin, ein Wirbelwind und ein Kletternetz zum Spielen und Verweilen einladen.

Wenn Sie die einzelnen Bereiche der Landesgartenschau zu Fuß erkunden, führt Sie der Weg mitten durch Bad Ischl über die Esplanade und den Kurpark, die ebenfalls zur Gartenschau gehören. Im Vorbeischlendern an der Trinkhalle, dem Kurhaus oder dem Rudolfsdenkmal lässt sich nebenbei der Glanz früherer Zeiten nachempfinden, als Bad Ischl erst von der Kaiserfamilie und in der Folge von weiteren prominenten Gästen jener Zeit zum belebten Kurort gemacht wurde.

Eine Einkehr auf dem Weg nach Hause gefällig?

Wirt z´Zell am Irrsee

Einkehr beim Wirt z´Zell

Auf der Rückfahrt von Bad Ischl geht es am wunderschönen Wolfgangsee und am Mondsee vorbei wieder Richtung Autobahn. Nur wenige Minuten von der Autobahnabfahrt Mondsee entfernt und eine Dreiviertelstunde Fahrt von der Landesgartenschau liegt Zell am Moos: gerade recht für eine Einkehr beim Wirt z’Zell. Die großzügigen Parkmöglichkeiten gewährleisten eine stressfreie Ankunft, sodass Sie sich richtig aufs Essen freuen können. Wir verwöhnen Sie mit österreichischen Schmankerln und Spezialitäten aus unserer Metzgerei: zusammen mit einem kühlen Bier in unserem Gastgarten einfach ein Genuss nach einem erlebnisreichen Tag in Bad Ischl.

, ,